Wanderung auf den höchsten Berg am Bodensee – Säntis (2501m)

No Comments
Meglisalp unterhalb vom Säntis

Super Tour auf den höchsten Gipfel am Bodensee. Die Wanderung ist sehr abwechslungsreich und bietet von allem etwas. Los geht es in Wasserauen. Von dort rauf bis zum Seealpsee. Danach weiter zur schön gelegenen Meglisalp. Auf dem Weg hat man einen tollen Blick runter auf den Seealpsee. An der Meglisalp vorbei weiter zum Rotsteinpass. Vom Rotsteinpass sieht man dann schon den weiteren Weg Richtung Säntis. Erst unschwer weiter bergauf, dann über den mit Stahlseil gesicherten Lisengrat ausgesetzt Richtung Gipfel. Am Säntis gelangt man durch den Stollen auf die andere Seite von wo der Abstieg Richtung Tierwies beginnt. Die ersten Meter sind noch mit Stahlseil gesichert, danach unschwierig bergab bis zum Tierwies. Von dort weiter hinunter zur Talstation der Säntisbahn.

Panoramawanderkarte Alpstein

Höhenmeter: 1700 m

Gehzeit: 7 Stunden

Schwiergkeit: schwer

Anreise: mit dem Zug bis Wasserauen, Rückfahrt von der Schwägalp bis Urnäsch mit dem Postauto, dann mit dem Zug weiter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.